Berliner Umland


Wenn nach langer Tour in einer eigentlich unbekannten Stadt die Erinnerung des Begleiters ein sehr nettes Plätzchen hervorkramt und man sich dort im La Leander in der Benkerstraße 1 bequem niederlassen kann; wenn dort zur Erbauung des Publikums zwei Damen auf Grammophonen Schellackplatten aufspielen, deren Musik schlagartig die Laune aller Anwesenden nochmals bessert; wenn dort auch noch eine sehr nette Bedienung die Bestellung aufnimmt – kann das übertroffen werden? (mehr …)

Wer hätte das gedacht: Kaum seufzt man ein ganzes Jahr dem rheinischen Siebengebirge nach, entdeckt man kurz hinter Potsdam ein paar Hügel, die die Sehnsucht zu stillen vermögen. Gut, sie sind nicht so hoch und der Blick auf den Rhein muss dem Blick auf die Havel weichen. Doch sind die armen Ritter, die es dort gibt, gar köstlich.

Aber der Reihe nach: (mehr …)